Aller Weser Hochseeangler e.V.

Hochseeangeln ein Erlebnis                                          Gäste Willkommen


Diese Super Erfolgsangelfahrt am 23. April 2022 !
War die Überraschung für alle !

Super Hervorragender Plattfisch Fang auf der Ostsee !
Mit den Aller-Weser-Hochseeanglern & Teilnehmer Bremer Sportfischern Spate Hochsee Vereinsmitgliedern und Gäste. Leider ist es auch immer noch ein Problem Leute zum Plattfischangeln zu überzeugen nach der Letzten Fangbegrenzung für Dorsch auf einen pro Angler . Nach dieser Fahrt überzeugen wir hoffentlich den einen oder anderen sich anzumelden . Wie würden uns freuen auf eure Zusage . Versucht es ! Der Fangerfolg hängt von vielen Faktoren ab . Nochmals nicht lange überlegen , durchstarten . Alle hängen wir von euer Anmeldung ab . Lust auf Plattfischangeln oder Im Oktober auf Hering im Oeresund : Webseite  Aller-Weser-Hochseeangler !!
Werner Meyer vom AWH Verden & Marcel Nickel von den Bremer Sportfischern Spate Hochsee haben auch wieder diese Fahrt geplant und gemeinsam ausgeführt ! Auch wir können nicht zaubern , aber der Erfolg hat auch jeden überrascht . Mann braucht diesen Erfolgsschub  gerade zur Zeit .
Die Anreise und somit Sammelpunkt war wieder Oyten Daisys Diner Parkplatz von der Tankstelle wo beide Gruppen mit einem Reisebus der kam von Delmenhorst die Fahrt nach Burgstaaken auf der Insel Fehmarn antraten . Die Abfahrt von Oyten erfolgte am Samstag um 3.00 Uhr. Nach einer kurzen Rast hinter Hamburg auf dem Parkplatz ging es weiter nach Burgstaaken da kam man sehr zügig an kurz nach 6.00 Uhr. Kurz danach kam auch der der Bruder von Egon Kock mit den bestellten Wattwürmern. Kurz vor 6.30 Uhr legte das Schiff Karoline ab. Wetter war für April ,da er macht was er will sehr gut. Es war kühler Ostwind 4 auf 3 Windstärke ,strahlender Sonnenschein . ca. 10 Grad . Aber man musste sich trotz aller Sonne warm anziehen. Die Schiffsreise ging unter der Fehmarnsundbrücke durch Richtung Flügge Sand. Der Neue Kapitän auf der Karoline ist der Sohn von Bernd Lüdtke Oliver und der hat seine Sache super gemacht er ist auch immer Nett und Freundlich genauso wie sein Vater ! Oliver, Danke für diesen schönen super Fang ! Auch Danke an die Ganze Belegschaft hinter dem Tresen . So macht es Spaß an Bord zu kommen !
Wir haben im Durchschnitt alle sehr gut Plattfische gefangen und was überraschender Weise war , der größte Durchschnitt waren Schollen und die waren auch schon sehr gut im Fleisch und auch von der Größe ansprechend. Ich Schätze der Durchschnitt lag bei 35 Stück .
Der Beste Angler von uns allen war aus Bremen mit bestimmt 50 Stück. Stefan Meyer vom AWH hatte 46 Plattfische . Um 15.00 Uhr lag die Karoline wieder an der Pier. Nach dem Verstauen im Bus hatten viele noch Appetit auf ein Fischbrötchen , Eis , oder andere Speisen . um 16.00 Uhr begann wieder die Heimreise. Ca. 19.00 Uhr war man wieder In Oyten und alle Teilnehmer traten die Heimreise Freudig und gut Gelaunt an. Auch Dank an das Busunternehmen Hutfilters Reiseunternehmen und Busfahrer Heinz Jörg .
Die Nächste Plattfischfahrt ist am 17.Sept.2022 auch von Burgstaaken-Fehmarn
Treffen und Abfahrt Bus von Oyten , Daisys Diner 3.00 Uhr . Bilder vereinzelt später.
AWH - Jahreshauptversammlung für das                                                                                    Vereinsjahr 2021
Am 3 . Juli 2022
Die Jahreshauptversammlung fürs Vereinsjahr 2021
Fand am Sonntag den 3. Juli 2022 in Hönisch Hotel Maske statt.
Grund für den späten Termin . Corona Bestimmungen !
Die Versammlung war gut Besucht aufgrund der Mitgliederzahl .
Die Einladung dazu war Ordnungsgemäß per Post an alle Mitglieder Fristgerecht zugestellt worden. Es standen auch Neuwahlen an .
Erster Vorsitzender Heiko Seekamp wurde wiedergewählt.
Kassenwart & Schriftführer Andreas Renk wurde wiedergewählt .
Als zweiter Kassenprüfer wurde  Stephan Pleus  gewählt .
Die Tagespunkte wurden zügig abgearbeitet ,nach einer Pause wurden
zwei Mitglieder vom 1 Vorsitzenden Heiko Seekamp und Sportwart Werner Meyer für Ihre Langjährige Mitgliedschaft
geehrt !
Für 45 Jahre Vereinstreue wurde Freder Rohde ein Teller überreicht.
Für 35 Jahre eine Große Medaille ging an Andreas Renk .
Für die Vereinsmeisterschaft wurden Geschenkgutscheine überreicht .Leider konnte auch dieses Jahr nur eine Angelfahrt im August zur Ostsee Stattfinden der Grund Corona Bestimmungen !
Vereinsmeister wurde Heiko Dreier
2 Platz Stefan Meyer
3 Platz Detlef Nowak
Größter Fisch – Plattfisch Stefan Meyer
Neptun Pokal Holger Wöbse wurde nach Stichwahl auf der
Hauptversammlung gewählt .
Vereinsbeiträge für 2023 bleiben stabil .
Werner Meyer erwähnte das fürs Angeljahr 2023 eine Preisanhebung
Unausweichlich ist ,da die Preise für Bus und Schiff stark steigen .
Nach einem Fototermin konnte die Versammlung recht zügig geschlossen werden .
Hoffen das die Versammlung fürs Vereinsjahr 2022 wieder wie gewohnt Anfang 2023 stattfinden kann .
________________________________________________________________________________

Aller – Weser – Hochseeangler & Bremer Sportfreunde
Auf zur Plattfischtour am Samstag den 17.09.2022
Auch an diesem Tag  war der Treffpunkt Oyten Daisys Diner für beide Gruppen .
Kurz vor drei Uhr kam der Bus aus Delmenhorst von Hutfilters Reisedienst
Auch dieses mal war der Busfahrer Helmut Hinners  immer Nett und Freundlich
Er packt auch mit an bei der Beladung . 

 

Um drei Uhr ging die Fahrt auf die Autobahn  hinter Hamburg wurde eine kurze Rast mit Zigarettenpause gemacht . Nach kurzer Rast ging die Reise weiter über der Fehmarnsundbrücke Richtung Burgstaaken . Im Bus hatte Marcel Niekel von den Bremer Sportfischern noch ein Fischeschätzen angekündigt ein Los 1 € Kurz jeder Teilnehmer konnte soviel Lose kaufen , wie er möchte wer am besten Schätzte erhielt nach der Rückreise einen Sachpreis . Im Bus wurde auch dementsprechend kurz zwischen Marcel und Werner die Seite abgesprochen Verden Steuerbord und Bremen Backbord nach 6.00 Uhr traf man im Hafen ein . Nach der Entladung gingen die beiden Gruppen zum Schiff Karoline .Die Wattwürmer kamen leider etwas später zum Schiff geliefert von Egon Kock , der hatte angeblich Verschlafen . Kurz nach 7.00 legte das Schiff ab . Am Freitag war noch Windstärke mit 6 . Am Angeltag morgens noch 5 abnehmend 3 auf 2 . Dadurch war man gezwungen Östlich von Fehmarn zu Angeln da war es Geschützter .  Es war leicht Bewölkt mit Sonne 14 – 15Grad gegen Mittag leicht auffrischender Wind und ein kurzer Regenschauer . Danach abflauender Wind und die Fangmöglichkeit erhöhte sich da die Drift weniger wurde . Insgesamt wurde gut gefangen und zwar nur Plattfische . Die Bremer Sportfreunde lagen wie immer mit den Fangergebnissen vorne auch von den  Sportfreunden vom AWH mit Gästen wurden gute Fangergebnisse erzielt . Ca. 3 Uhr lief man wieder im Hafen ein . Als alles im Bus verstaut war hatten einige noch Hunger auf was Deftiges. Um 16.00 Uhr ging es wieder auf die Heimreise da es unterwegs stark Regnete wurde  in einem  Rutsch bis Oyten durchgefahren . Marcel Nikel hatte an diesem Tag seinen Abschied als Veranstalter von den Bremer Sportfischern angekündigt  auf dem Schiff erhielt er dann eine Ehrung von Volker Gäbler . Bester Fischschätzer war Detlef Nowak er erhielt eine Sachpreis zweiter war Horst Kummer beide AWH auch er bekam einen Sachpreis. Bei den Verdenern erhielt Detlef Nowak mit 27 Plattfischen ein Geschenkgutschein . Als Gast von den Verdenern Gästen hatte Harald Magelsen 20 Plattfische er hatte heute seinen ersten Tag bei uns wie auch Artur Rangnuw hatte 20 Plattfische beide bekamen ein Geschenkgutschein , wobei Harald Magelsen ihn nachgereicht bekommt .

Letzte Angelfahrt für 2022 im Oktober den 14 / 15 . 10. 2022 ist die Oeresundfahrt zum Heringsangeln !

Diese Fahrt ist ausgebucht !!!!


 



E-Mail
Anruf